Referenzen: Case Study Nearshoring

Umsetzung einer Nearshoringlösung

Ausgangspunkt

Mit der Beauftragung eines IT-Dienstleisters für den Betrieb eines erheblichen Teils des IT-Umfeldes verfolgte unser Mandant aus der Finanzdienstleistungsbranche gleich eine ganze Reihe strategischer Ziele: Durch eine Nearshoringlösung und Managed Services sollte zunächst eine Kostenreduktion und Kostenstabilisierung bei insgesamt gleichbleibender oder besserer Servicequalität erreicht werden. Daneben standen die übergreifende Durchsetzung von ITIL-Prozessen und die Definition von eindeutigen Leistungskennzahlen zur effizienten Steuerung im Fokus.

Realisierung

Bei der Realisierung dieses groß angelegten Projekts half uns, dass wir bereits Vorkenntnisse aus zwei vorangegangen Projekten mit gleichen Scopes erlangten, die wir erfolgreich durchführten. Der Fokus dieses Projekts lag nun auf einer fein ziselierten Definition der Servicequalität in Form der Service Level Agreements (SLAs) sowie auf der Beschreibung lang- und kurzfristig orientierter Qualitätskennzahlen (KPIs), mit denen der Service Manager über entsprechende Zielkorridore die Leistungserbringung wirksam steuern kann. Die Managed Services wurden so zugeschnitten, dass deren Kosten und Nutzen für die Fachbereiche transparent ist. Insgesamt konnten die Kosten durch das Projekt um 20% gesenkt werden und die Stabilität der IT-Kosten trotz steigender Anforderungen für einen Zeitraum von fünf Jahren sicher gestellt werden.

Mandant

Große deutsche Kapitalanlagegesellschaft

Mehr Referenzen von INFOSTREAM

Weitere Referenzen von uns:

Kontakt

INFOSTREAM GmbH
Molsweg 12
23669 Timmendorfer Strand

+49 (0) 45 03 / 79 48 15

+49 (0) 45 03 / 79 45 190